Maxgym – Start

Herzlich willkommen am Max!

Unsere Schule, gegründet von König Maximilian II. im Jahre 1848,  befindet sich im Herzen Schwabings, unweit der Münchner Freiheit in einem Jugendstilgebäude, das zu den architektonischen Besonderheiten des Münchner Nordens gehört. Das Maximiliansgymnasium ist ein rein humanistisches Gymnasium mit der Sprachenfolge Latein (ab Jgst. 5), Englisch (ab Jgst. 6), Griechisch (ab Jgst. 8) und ggf. Spanisch (optional ab Jgst. 10) .

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Übertritt an das Maximiliansgymnasium München

Information zur Einschreibung für das kommende Schuljahr

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am Maximiliansgymnasium als weiterführende Schule für Ihr Kind. Im Folgenden erhalten Sie Informationen über das fachliche und pädagogische Angebot des Maximiliansgymnasiums:

Informationsveranstaltungen
Der Informationsabend für Eltern findet am Dienstag, den 21.03.2017, um 19.00 Uhr in der Maxhalle statt. Die Schulleitung, Mitglieder des Kollegiums sowie Vertreter des Elternbeirats und der Schülerschaft informieren Sie über das „Max“ und stehen für Fragen zur Verfügung.
Der Tag der offenen Tür findet am Samstag, den 01.04.2017, ab 9.00 Uhr statt.
Zwischen 9.00 und 12.30 Uhr können Sie einzelne Unterrichtsstunden besuchen und haben
die Möglichkeit, das Haus zu besichtigen, sich über spezielle Angebote einzelner Unterrichtsfächer und Wahlkurse zu informieren sowie an vielfältigen Veranstaltungen teilzunehmen.

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Besuch des Bildungsministers Dr. Ludwig Spaenle am Maximiliansgymnasium

Am Mittwoch, den 8.3.2017 fand für die Schülerinnen und Schüler der Q11 eine besondere Sozialkundestunde statt: Dr. Ludwig Spaenle berichtete aus seiner Arbeit im Landtag und als Bildungsminister und stellte sich anschließend den Fragen der Oberstufenschüler. Dabei hob er die nach wie vor hohe Bedeutung des humanistischen Gymnasiums heraus. Einen ausführlicheren Bericht finden Sie hier.

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Anerkennung für das Maximiliansgymnasium für herausragende Ergebnisse im Bereich Latein durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Wir, die Fachschaft Latein am MAX freuen uns sehr über die Anerkennung, die uns dieser Tage durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zuteil wurde. Wie uns berichtet wurde, zählt das Maximiliansgymnasium München im fünfjährigen Vergleich im Bereich des zentralen Leistungstests Latein zu den zehn erfolgeichsten Gymnasien Bayerns. Die Meldung im Wortlaut finden Sie hier.
Im Namen aller Fachlehrkräfte Latein am MAX
Michaela Weigl
Fachbetreuung Latein am Maximiliansgymnasium

………………………………………………………………………………………………………………………………………

E – Mail Erreichbarkeit der Schule nach wie vor eingeschränkt.

Auf Grund des hohen Spam-Aufkommens hat die Stadt München die Benutzung von Mail-Kontaktformularen abgeschaltet.
Ob und wenn ja wann diese wieder verwendbar sind, ist unklar.
Das Maximiliansgymnasium ist deshalb momentan nicht über die Kontaktformulare errreichbar. Wir bitten Sie diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen.
Sie können das Maxgymnasium jedoch weiterhin per Mail
sowie telefonisch erreichen. Bitte erfragen Sie die Mailadresse über Ihre Kinder.

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Generalsanierung Max und Oskar – äußerst positive Lösung der Frage des Auslagerungsstandorts

Maxgymnasium Hofseite

Die über viele Monate intensiv diskutierte Frage eines geeigneten Auslagerungsstandorts für Maximiliansgymnasium und Oskar-von-Miller- Gymnasium ist nun einer höchst positiven Lösung zugeführt worden.
Am Freitag, den 08.07.2016, wurde die neue Lösung den Elternbeiratsvorsitzenden und Schulleitern beider Schulen von Frau Bürgermeisterin Christine Strobl und der neuen Stadtschulrätin, Frau Beatrix Zurek, vorgelegt:
Die Schulen sollen nun getrennt und standortnah ausgelagert werden. Das Maximiliansgymnasium wird als Nachfolger des Wilhelmsgymnasiums die Pavillonanlage am Tivoli (Oettingenstr. 74, am Rand des Englischen Gartens, in der Nähe des Chinesischen Turms) beziehen. Das Oskar-von-Miller-Gymnasium wird in eine Pavillonanlage auf dem Gelände Ecke Domagk-/Ungererstr. einziehen.
Der Umzug soll Ende des Schuljahres 2017/18 stattfinden, Baubeginn an unserem Schulgebäude soll dann im Herbst 2018 sein.
Wir sind sehr glücklich über diese Lösung. Ich bedanke mich daher im Namen der ganzen Schulfamilie des Maximiliansgymnasiums noch einmal ausdrücklich bei Frau Bürgermeisterin Strobl, Frau Stadtschulrätin Zurek und den zuständigen Stellen der Landeshauptstadt für diese gute Entscheidung, mit der den Sorgen und Bedürfnissen der Schulen in hohem Maße Rechnung getragen wurde.

Hans Orgeldinger
Schulleiter des Maximiliansgymnasiums München

Weitere Information unter Pressemitteilung der LH München
………………………………………………………………………………………………………………………………………

Informationen zur Sozialaktiven Schule am Maxgymnasium finden Sie hier