sonstige Ansprechpartner

Ansprechpartner in Krisenfällen

in der Schule selbst jeder Lehrer/Lehrerin deines Vertrauens; v.a. die Verbindungslehrer; im Schuljahr 2019/20: Hr. Altmann, Hr. Beron; Beratungslehrerin Fr. Sowa; Schulpsychologin Fr. Lüers (Zi. 216; Tel.: 380168-48)
Schulberatungsstelle München Infanteriestr. 7; Tel.: 558998960
Krisendienst Psychiatrie Tel.: 0180 – 655 3000
Heckscherklinik Notfalltelefon Tel.: 9999 – 0
Kinderschutzzentrum (auch anonym) Kapuzinerstr. 9D; Tel.: 555-356
Familiennotruf bei Trennungen und Scheidungen Pestalozzistr. 46 Vorderhaus; Tel.: 2388566
Städtische Beratungsstelle (auch anonym) Aachenerstr. 11; Tel.: 233-83050
Verfassungsschutz; Prävention Salafismus Tel.: 31201-480
Polizei Deradikalisierung Tel.: 1212-1999
Beratungsstelle für seelische Gesundheit Schwanthalerstr. 69; Tel.: 233-66933
AVM Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation Kaiserstr. 14; Tel.: 38888470
Die Arche (bei Suizid) Tel.: 334041
Drogennotdienst L43 (Prop e.V.) Landwehrstr. 43; Tel.: 549086-30
Suchthotline (auch anonym) Tel.: 28 22 22
Condrobs Drogenberatung Tel.: 0180 – 3410 100
ANAD e.V. (bei Essstörungen) Poccistr. 5; Tel.: 2199 – 7399
TCE Therapiecentrum für Essstörungen Lachnerstr. 41; Tel.: 358047 -3
ebz Evangelisches Beratungszentrum (konfessionsunabhängig; auch anonym; z.B. bei Mobbing, Schwangerschaft, familiären Problemen etc.) Landwehrstr. 15, Rückgebäude, 3. OG Tel.: 59048-130 / -150
PIBS Psychologische Information und Beratung für Schüler, Eltern, Lehrer Landwehrstr. 22, 4. OG Tel.: 59048-170
Münchner Insel (Krisen- und Lebensberatung); kostenlos und anonym Marienplatz Untergeschoss Tel.: 22 00 41
Kinder- und Jugendtelefon 0800 111 0 333
Polizei 110
Feuerwehr/Notarzt 112

externe Ansprechpartner allgemein

Schulberatung

Psychologische Beratungsstellen

  • Städt. Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Nebenstelle Schwabing des Stadtjugendamtes; Aachener Str. 11, 80804 München, Tel. 233-83050 Beratungsgespräche mit Eltern, Jugendlichen oder der ganzen Familie, auch bei Trennung und Scheidung der Eltern, psychologische Diagnostik, Vermittlung von Langzeittherapien.  E-Mail: beratungsstelle-sf.soz@muenchen.de

  • Diversity München bei Fragen zu Geschlechtsidentität oder sexueller Identität; LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation München, Blumenstr. 11, Tel.: 089/55266986; https://diversity-muenchen.de/beratung-aufklaerung/diversityschool/termine/?t=f2d92daeb664059e-diversityschool-diversity-bar
  • Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen der Stadt München; beschäftigt sich mit nichtheteronormativen/non-binären Identitäten, stellt Infomaterial sowie Workshops zur Verfügung und leistet Antidiskriminierungsarbeit. Allgemein: //www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Direktorium/Koordinierungsstelle-fuer-gleichgeschlechtliche-Lebensweisen.html; Angebote für LGBT-Jugendliche: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Direktorium/Koordinierungsstelle-fuer-gleichgeschlechtliche-Lebensweisen/Jugendliche-Lesben-und-Schwule/Angebote_fuer_Jugendliche.html

  • Beratungsstellen des Caritasverbandes für Eltern, Kinder und Jugendliche, www.caritasmuenchen.de
  • Evangelisches Beratungszentrum München e.V.; Landwehrstr. 15, 80336 München, Tel. 59048130.  www.ebz-muenchen.de
  • „Die Arche“ e.V., Selbstmordverhütung und Hilfe in Lebenskrisen; Saarstr. 5, 80797 München, Tel. 334041, Zusammenschluss von Ärzten, Psychologen und Sozialpädagogen, rechnet unmittelbar mit den Krankenkassen ab, www.die-arche.de.
  • Jugendinformationszentrum (JIZ) (Stadtjugendamt und Kreisjugendring): Rechtsberatung für Jugendliche, Anlaufstelle bei Krisen usw., Herzogspitalstr. 24, 80331 München, Tel. 55052150, E-mail: info@jiz-muenchen.de, www.jiz-muenchen.de
  • Die Nummer gegen Kummer“, Kinder- und Jugendtelefon, anonym und kostenlos, Tel. 0800 111 0333, (montags – freitags 14.30 – 19.30 Uhr; Beratung durch Jugendliche: samstags 15.00 – 19.00 Uhr), E-Mail-Beratung unter www.kijumail.de Gebührenfreie Rufnummer des Elterntelefons: 0800 111 0550 (montags – mittwochs 9.00 – 11.00 Uhr, dienstags und donnerstags 17.00 – 19.00 Uhr) www.kids-hotline.de

  • IMMA, Zufluchtstelle für Mädchen und junge Frauen in München, Tel. 089-183609, www.imma.de , auch online-Beratung über die Website
  • Kinderschutzzentrum München; Kapuzinerstr. 9D, 80337 München, Tel.: 089/555356 oder kischutz@dksb-muc.de
  • Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband München e.V., Kapuzinerstr. 9c, 80337 München, Tel. 089/555359, gebührenfreie Rufnummer (auch vom Handy aus) des Kinder- und Jugendtelefons
  • Mobbingsberatungsstelle, Tel. 089/60600070 oder www.afa-muenchen.de/mobbing.html

Familienberatung, Erziehungsberatung

  • Erziehungsberatungsstellen; eine Übersicht verschiedener Einrichtungen (unterschiedlicher Trägerschaften) findet sich auf den Internetseiten des Stadtjugendamtes München auf www.muenchen.de (Rathaus) Die Angebote sind kostenfrei, freiwillig, unterliegen dem Datenschutz und können persönlich, online (Chat) oder auch telefonisch stattfinden.

  • Online-Beratungsangebot der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) für Jugendliche und für Eltern: www.bke.de

Beratung bei Essstörungen

  • ANAD Pathways e.V., Poccistr. 5, 80336 München, Tel. 2199-730, www.anad.de
  • TCE Therapiecentrum für Essstörungen, Hanselmannstr. 20, 80809 München, Tel. 3580 473, www.dritter-orden.de/leistungen/therapie-centrum-essstoerung/

Drogenberatung

  • Condrobs e.V. (Konradstr. 2, 80801 München) Tel 3883766. http://www.condrobs.de

Berufsberatung

  • Berufsberatung der Arbeitsagentur, Kapuzinerstr. 26,Anmeldung telefonisch: 5154-3112. Informationen auch online unter www.bbinet.de.

Studienberatung

Auskünfte über Anschriften und Typen von Gymnasien, Realschulen und Fachoberschulen können bei der Beratungslehrerin eingeholt werden.