Spanisch Fachschaft

Spanisch Fachschaft – ¡Bienvenidos!

 

Weltsprache Spanisch

Spanisch ist Amtssprache in über 20 Ländern und nach Chinesisch und Englisch die meistgesprochene Sprache der Welt. Das Español bzw. Castellano ermöglicht neben Spanien, das anteilig nur rund zehn Prozent der Spanischsprecher ausmacht, den Zugang zu großen Teilen Mittel- und Südamerikas sowie Teilen der USA. Dies unterstreicht sowohl die kulturelle als auch wirtschaftliche Bedeutung der spanischen Sprache.

Wussten Sie schon?

Der spanische Autor des gegen Windmühlen kämpfenden Don Quijote, Miguel de Cervantes Saavedra, ist Namensgeber des auch in München ansässigen Instituto Cervantes, das sich der Förderung der spanischen Sprache und des spanischen sowie iberoamerikanischen Kulturguts im Ausland widmet. Mit dem El ingenioso hidalgo don Quijote de la Mancha (Teil 1 des Werkes aus dem Jahr 1605) und El ingenioso caballero don Quijote de la Mancha (Teil 2, 1615) schuf er eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur überhaupt, welches nach der Bibel das am häufigsten veröffentlichte und in die meisten Sprachen übersetze Buch darstellt.

Spanisch am Max

Die Schüler des Maximiliansgymnasiums können nach der 9. Jahrgangsstufe Latein ablegen und durch Spanisch als neu einsetzende, spät beginnende Fremdsprache verpflichtend bis zum Abitur ersetzen. Ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichts ist die Schulung des Hör- und Leseverstehens anhand von authentischen Texten, die Einblicke in soziokulturelle Gegebenheiten der spanischsprachigen Welt vermitteln sollen. Zum anderen stellt die Sprechfertigkeit ein zentrales Element dar, damit die Schüler sich ausgehend von Alltagssituationen auch in zunehmend komplexen Gesprächssituationen zurechtfinden. In den knapp drei Jahren Spanischunterricht können sich die Schüler eine solide kommunikative Kompetenz aneignen, die sie ggf. im Kolloquium (Spanisch kann am Max ausschließlich als mündliches Abiturprüfungsfach gewählt werden) oder auch der vom Instituto Cervantes durchgeführten DELE-Prüfung (Diploma de Español como Lengua Extranjera, offizielles Diplom zum Nachweis von Spanischkenntnissen) unter Beweis stellen können.

 

Bericht über den Schüleraustausch mit Sevilla 2016

 

 foto2Fachschaft Spanisch: LAss Heiner Heindl M.A., LAssin Eva Bräu, StRin Elisabeth Marczinski, StRin Katrin Kokkonen

¡Hasta la vista!