Physik

Physik am Maxgymnasium

Physik ist die grundlegendste aller Naturwissenschaften. Das Maximiliansgymnasium hat viele sehr gute Physiker hervorgebracht. Einige haben es sogar zu Weltruhm gebracht.

Der Nobelpreisträger Max Planck besuchte die Schule von 1867 bis 1874. Nach eigenen Worten prägte ihn die humanistische Ausbildung am Maximiliansgymnasium sehr stark.
Auch Werner Heisenberg zählte für kurze Zeit zu den Schülern des Maxgymnasiums.

Seit Physik als eigenes Schulfach eingeführt wurde, spielte sie am Maxgymnasium eine wichtige Rolle, was durch mehrere Physikleistungskurse und regelmäßige W- und P-Seminare belegt wird.

Link zum aktuellen W-Seminar in Astrophysik.